Veranstaltungszentrum Kaisersaal

St. Johann in Tirol

Tagungen / Konzerte / Seminare / Messen / Theater / Tanz

Kaisersaal-News

Wolfram Berger liest! – Karl Valentin

„Karl Valentin – Sturzflüge im Zuschauerraum!“ des Meisters abgründig kuriose Monologe, Couplets und vertrackte Szenen. Der österreichische Schauspieler und geniale Karl Valentin-Interpret Wolfram Berger zeigt, wie man Meisterwerke einer Ikone am Leben erhält, ohne...
Lesen Sie mehr

Insektopia im Kaisersaal

NEUE lebende TIERE und vielerlei Interessantes Ricardo Köllner präsentiert wieder INSEKTOPIA Die GROSSE Spinnen & Insekten AUSSTELLUNG 200+ Tiere aus aller Herren Ländern zum Bestaunen und teilweise auch zum Anfassen. Einige NEUE Tiere sind dabei !!!! Auch für die...
Lesen Sie mehr

SOKO Kitz dreht im Kaisersaal

SOKO Kitzbühel läuft seit 15. November 2001  erfolgreich auf den Sendern ORF eins und in Deutschland im öffentlich-rechtlichen Fernsehen.  Mit einer Einschaltquote von bis zu 1,3 Mio. Zuschauern ist sie eine der erfolgreichsten Krimiproduktionen Österreichs. Selbst...
Lesen Sie mehr

Veranstaltungstipps im Kaisersaal – Events 2016

INSEKTOPIA
Die große Spinnen- und Insektenausstellung

Sonntag, 4. September 2016, 11:00 bis 19:00 Uhr, Kaisersaal

Details anzeigen

NEUE lebende TIERE und vielerlei Interessantes

Ricardo Köllner präsentiert wieder
INSEKTOPIA
Die GROSSE Spinnen & Insekten AUSSTELLUNG

IMG-20151002-WA0033

200+ Tiere aus aller Herren Ländern zum Bestaunen und teilweise auch zum Anfassen.
Einige NEUE Tiere sind dabei !!!!
Auch für die Kleinen unter uns geeignet.

Stündlich gibt es eine Präsentations SHOW in der man auch mal auf Tuchfühlung, mit Vogelspinne, Gottesanbeterin oder vielleicht auch mit einem Skorpion, gehen kann.
Wer doch lieber schaut und lernt kann vieles über unsere Wirbellosen Untermieter oder Mitbewohner erfahren, zB. Lebensgewohnheiten, Liebesspiel oder Speiseplan.

Die Fam. Köllner freut sich auf Euer Kommen

Tickets

Tickets erhältlich während der Ausstellung vor Ort.

Wolfram Berger liest! – Karl Valentin

Freitag, 7. Oktober 2016, 20:00 Uhr, Kaisersaal

Details anzeigen

„Karl Valentin – Sturzflüge im Zuschauerraum!“ des Meisters abgründig kuriose Monologe, Couplets und vertrackte Szenen.

Der österreichische Schauspieler und geniale Karl Valentin-Interpret Wolfram Berger zeigt, wie man Meisterwerke einer Ikone am Leben erhält, ohne plump zu imitieren.

Bergers legendäre Karl Valentin Lesung… wobei von Lesung – zwischen verschmuddelten Notizzetteln, schnoddrigem Gitarrenspiel, Requisiten aus dem Plastiksackerl, biografischen Berichten über Valentin und den in perfektem Bayrisch servierten Szenen – eigentlich keine Rede sein kann. Berger stellt dabei zum Beispiel Valentins erschütternde Frage „Warum können wir unsere Stimme hören, aber unseren Blick nicht sehen?“ auf eine Art in den Raum, dass man nicht zwischen dem legendären Original und dem Schauspieler vergleichen will.

Vielmehr entführt Berger das Publikum ganz nebenbei und dabei doch hoch konzentriert und mit schauspielerischer Finesse in die scheinbar absurden, aber hoch logischen Wort- und Gedankenspiele Valentins.

„Wolfram Bergers Auftritte sind schlicht funkensprühende Glanzleistungen: komisch, spannend, absurd und voller Überraschungen. Literarisches Kabarett auf höchstem Niveau!“

Tickets

Tickets erhältlich auf Ö Ticket Wolfram Berger und im Kaisersaal Büro.

Ensemble Franz Mihelic – Oberkrainersound vom Feinsten

Samstag, 8. Oktober 2016, 20:00 Uhr, Kaisersaal

Details anzeigen

Bereits seit knapp fünf Jahrzehnten gibt es das Ensemble Franz Mihelic aus Slowenien, bekannt durch Rundfunk und Fernsehen. Schon im Alter von sechs Jahren erlernte er das Harmonika spielen und zählte schon bald neben Slavko Avsenik zu den besten  Ziehharmonikaspielern der Welt.

Ein Zauberer auf der Harmonika, der imstande ist durch seinen Vortrag und seine Musikalität die feinsten Nackenhärchen in die Höhe zu treiben.

Eine Gänsehaut ist nicht selten das Ergebnis wenn Franz  Mihelic mit seinem Ensemble, Erfolsmelodien wie „ Mama“ ,“Goldmarie“ oder „Geh doch Deinem Glück entgegen“,gefühlvoll darbietet. An der Grenze des technisch noch machbaren, jedoch niemals unsauber gespielt, sind  Melodien und Eigenkompositionen wie „Gruß an Weiz“, der „Schneeflockentanz“, „Erinnerung an Tirol“ oder seine unzähligen slowenischen Bravourstücke, Genauso wie Slavko Avsenik ist Franz Mihelic durch seine Spielweise ein Vorbild für viele Musikanten.

Die Freude zur Musik ist auch nach all den Jahren ungetrübt und lässt bei seinen Konzerten die Herzen der  Zuhörer höher schlagen!

Tickets

Tickets erhältlich auf Ö Ticket Ensemble Franz Mihelic und im Kaisersaal Büro.

Die Comedy Hirten aus dem Ö3 Wecker kommen in den Kaisersaal St.Johann

Samstag, 5. November 2016, 20:00 Uhr, Kaisersaal

Details anzeigen

Die Sparkasse Kitzbühel und KitzKultur präsentieren die beliebten Stimmenimitatoren aus dem Ö3 Wecker am 5. November 2016 mit ihrem neuen Programm „In 80 Minuten um die Welt“ im Kaisersaal.

Die vier Starparodisten Peter Moizi, Rolf  Lehmann, Herbert Haider und Christian Schwab alias Die Comedy Hirten reisen in 80 Minuten durch die Weltgeschichte und erzählen Geschichten über die Welt.

Früher parodierten die Comedy Hirten die  österreichische Prominenz, jetzt nehmen sich die beliebten Stimmenimitatoren aus dem Ö3 Wecker die ganze Welt vor. Früher glaubten die Menschen, die Erde sei eine Scheibe, jetzt weiß man die Welt ist Google. Früher war der Mensch Jäger und Sammler und verzehrte Mammuts, jetzt ist der Mensch Kläger und Jammerer und leidet an Laktose – Intoleranz.

Auf der Erde leben 7,2 Milliarden Einwohner. Vier der lustigsten dieser Spezies sind ab sofort auf Österreich-Tour zu sehen: Peter Moizi, Rolf Lehmann, Herbert Haider und Christian Schwab.

Warum sind die Dinosaurier ausgestorben, aber die Kastelruther Spatzen existieren immer noch? Hat der erste Mensch wirklich bereits mehr Sätze gesprochen als Arnold Schwarzenegger in seinen Filmen? Und existiert der SKI-Weltcup auch außerhalb von Österreich?

So haben Sie die Welt noch nicht gesehen. Also kommen Sie ins neue Programm der Comedy Hirten.   Die schlimmste Weltanschauung wäre nämlich, sich „In 80 Minuten um die Welt“ nicht anzuschauen.

Tickets

Tickets erhältlich auf Ö Ticket Comedy Hirten und im Kaisersaal Büro.

Ö-Ticket Vorverkaufsstelle

Der Kaisersaal ist Ö Ticket Vorverkaufsstelle. Karten für sämtliche österreichweite Veranstaltungen die im Ö Ticket System angelegt sind können Sie bequem im Kaisersaalbüro kaufen.