Die Austrian Beachvolleyball-Tour gastiert heuer erstmals in St. Johann in Tirol. Der ABV Beach Cup St. Johann by Steinbacher findet vom 15.9. – 17.9. 2017 in der JoeRASSic Beach-Arena und vor dem Kaisersaal statt. Neben den Centercourt vor dem Kaisersaal werden auch Räume des Kaisersaales für Akkreditierung der Sportler, sowie Mediacenter für internationale Presse genutzt.

Rezeption & Mediacenter
Veranstaltungszentrum Kaisersaal
Bahnhofstraße 3
6380 St. Johann in Tirol

Center Court
Direkt beim Kaisersaal
Bahnhofstraße 3
6380 St. Johann in Tirol

VC St. Johann in Tirol als Zugpferd für Volleyball in der Region

Der VC St. Johann konnte nicht nur mit dem Titel Tiroler Volleyball-Landesmeisterinnen 2017 reüssieren. Er zeigt auch besondere Veranstalter-Qualitäten im Beachvolleyball. Mit dem ersten ABV Tour-Stop in der Region Kitzbühler Alpen, ist ein nächster wichtiger Entwicklungsschritt in der erfolgreichen Club-Geschichte vollzogen.

Beachvolleyball ist beliebt

Das Spiel mit Intuition, Imagination & Improvisation ist auch in Österreich besonders beliebt. Im August 2017 findet die Beachvolleyball WM in Wien statt. Kurz darauf finden sich die besten Beachvolley-Teams aus Österreich in St. Johann ein.

ABV Beach Cup St. Johann by Steinbacher

Top-Teams aus den Nachbarländern und aus befreundeten Clubs in ganz Europa haben die Teilnahme zugesagt. Es werden mindestens jeweils 24 Frauen- und Männer-Teams erwartet. Jedes Team besteht aus 2 SpielerInnen. Das Preisgeld für die erfolgreichstenen Spielerinnen und Spieler ist mit jeweils € 3000,- dotiert.

Fünf Courts in St. Johann & Going

Das Turnier wird auf insgesamt fünf Courts ausgetragen. Vier Plätze stehen in der JoeRASSic BeachArena in Going am Wilden Kaiser zur Verfügung. Der Center-Court wird im Zentrum von St. Johann in Tirol eigens errichtet. Hier finden neben spannenden Vorrunden-Matches auch die Finali statt.

Für unsere Kids

Im Rahmen der Beach-Week veranstaltet der VC St. Johann ein Beachvolleyball Camp vor Turnierbeginn von Montag bis Donnerstag für Kinder aus der Region. Es geht darum die Begeisterung für den Sport zu vermitteln und den Kids ein spannendes Ferienprogramm zu bieten.