Veranstaltungszentrum Kaisersaal

St. Johann in Tirol

Tagungen / Konzerte / Seminare / Messen / Theater / Tanz

Kaisersaal-News

Der Zauberer von Oz – Schulvorstellung

Komm mit in das Land Oz, triff Dorothy und ihre Freunde! Ein temporeiches Märchenabenteuer voll spaßiger Momente und bezaubernder Musik. Das Märchen erzählt die fantastische Geschichte von Dorothy, einem Mädchen, das von einem Wirbelsturm in das wunderbare Land Oz...

46. hEAdShoT Lanparty

Liebe treue Headshot-LANPARTY-Fans, wir freuen uns, euch mitteilen zu dürfen, dass wieder eine Herbst-LAN zustande kommt. Die nächste Lan steht in den Startlöchern und wird von 23. bis 25.11.2018 stattfinden. Wir freuen uns euch wieder im großen Kaisersaal begrüßen zu...

GALA DER TIROLER BALLETTSCHULE

Erneut präsentiert die TIROLER BALLETTSCHULE die Bandbreite Ihres künstlerisch-pädagogischen Schaffens mit allen Ballettschul-Teilnehmern aus St. Johann; KITZBÜHEL und Umgebung. Der 1. Teil umfasst das hinreißende und aufwendig inszenierte Ballett „Reise ins...

Save the Date und sei dabei!

Ein außerordentliches Benefizkonzert zu Gunsten der Projekte von Zukunft für Tshumbe im Kongo. Hochbegabte und preisgekrönte junge Musiker und Tänzer bieten ein großartiges Programm. Der Abend wird moderiert von Moderator Florian Lettner (Servus TV) Der gesamte Erlös...

»Ich bin verrückt nach Hilde, sie küsst wie eine Wilde.«

Silvesterkonzert 2018 mit dem Ballaststofforchester »Ich bin verrückt nach Hilde, sie küsst wie eine Wilde.« Mit Evergreens und den Hits der »Golden Swing Time« ins Neue Jahr: Das phänomenale Salzburger Ballaststofforchester und Kapellmeister Egon Achatz haben sich...

Luis aus Südtirol: Speck mit Schmorrn

Luis aus Südtirol: Speck mit Schmorrn Fr, 5. April 2019 Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr Früher oder später musste es ja soweit kommen: in diesem Programm kommt nicht nur Luis aus Südtirol zu Wort, sondern auch Manfred Zöschg, Erfinder und Darsteller der...

„Der Ritter in der weißen Rüstung“

"Der Ritter in der weißen Rüstung" Erzähl- Musiktheater für Kinder über den jungen Maximilian l. Zehn klingende Miniaturen stehen im Mittelpunkt dieses halbszenischen Kinder- und Familienkonzerts. Das Publikum begibt sich auf eine spannende Reise von der wechselvollen...

Alex Kristan – Lebhaft Rotzpipn forever

Ein Glückskeks mit dem Zitat: „Lebe jeden Tag, als ob es dein letzter wäre“ als Ursprung des großen Aufstands. Wenn aus einem altbackenen Sprichwort eine Initialzündung zum Ungehorsam und Rebellentum wird, ja zum Leben ohne Limit, dann wird’s lebhaft! – „Make Rotzpipn...

Weight Watchers Österreich – Achtung neuer Kurstag im Kaisersaal!

Der Weight Watchers Gedanke basiert auf einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und einer Verhaltensmodifikation, die Sie Schritt für Schritt in ein schlankeres, gesünderes und genussvolleres Leben begleiten wird. Zu diesem Zwecke gibt es die wöchentlichen Treffen im...

WILLY ASTOR – Jäger des verlorenen Satzes

Der Podestsänger Willy Astor präsentiert im Herbst sein neues Programm für Wortgeschrittene und ist der Jäger des verlorenen Satzes. Alles was in der Deutschen Sprache vermutet oder vermisst wird, kommt nun endlich auch noch zum Vorschein! Der Silbenfischer und...

Veranstaltungstipps im Kaisersaal – Events 2018

Theater mit Horizont
Der Zauberer von Oz

Mi, 21. November 2018 ab 09:00 Uhr

Details anzeigen

Komm mit in das Land Oz, triff Dorothy und ihre Freunde! Ein temporeiches Märchenabenteuer voll spaßiger Momente und bezaubernder Musik.

Das Märchen erzählt die fantastische Geschichte von Dorothy, einem Mädchen, das von einem Wirbelsturm in das wunderbare Land Oz getragen wird. Ihr Weg zurück in die Heimat führt nur über den mächtigen Zauberer von Oz. Mit Hilfe roter Zauberschuhe und mit ihren neuen Freunden dem Strohmann, dem Blechmann und dem Löwen macht sie sich auf den abenteuerlichen Weg.

Eine wunderbare Geschichte von Freundschaft und einer Reise, bei der am Ende jeder das bekommt, was er sich sehnlichst wünscht, in Wirklichkeit aber schon längst besitzt.

Als eine der ersten Farbfilmproduktionen mit Judy Garland in der Hauptrolle wurde die Geschichte zu einer der bekanntesten im amerikanischen Raum.

Tickets

Tickets:
Schulvorstellung
Dauer: 70 min ohne Pause

Vorstellungsbeginn
9:00 / 10:45

Kartenpreise: €10,00 (€9,00 bei Anmeldung bis 28.Juni 2018)

 

Computerklub Headshot
46. LAN Party

Fr, 23. November bis So, 25. November 2018 im Kaisersaal

Details anzeigen

Liebe treue Headshot-LANPARTY-Fans, wir freuen uns, euch mitteilen zu dürfen, dass wieder eine Herbst-LAN zustande kommt. Die nächste Lan steht in den Startlöchern und wird von 23. bis 25.11.2018 stattfinden. Wir freuen uns euch wieder im großen Kaisersaal begrüßen zu können.

Anmeldung:
Facebook –  https://www.facebook.com/Headshot-LAN-175138711303
oder ruf an
+43-699-16333201

Teilnahmegebühren: Überweisung bis 18.11.: € 18,- Abendkassa: € 25,- Gruppenrabatt: Bring zwei neue Zocker mit zur Lan und du selbst kommst kostenlos rein!

Wichtig:
Bitte melde dich und deine Mitspieler frühzeitig an, damit wir besser kalkulieren können, danke.

Achtung, da Roli und Susi dieses Mal keine Zeit haben die Lan zu organisieren läuft alles über Markus / BoArDa:

Du hast noch Fragen? – wir helfen dir gerne!

Wir freuen uns auf eine familiäre LAN und auf viele bekannte und hoffentlich auch wieder ein paar neue Gesichter.

Tickets

Tickets:
Facebook https://www.facebook.com/Headshot-LAN-175138711303
Tel. +43-699-16333201
www.headshot.at

Gala der Tiroler Ballettschule

Fr, 30. November 2018 – 19 Uhr im Kaisersaal

Details anzeigen

GALA DER TIROLER BALLETTSCHULE

Erneut präsentiert die TIROLER BALLETTSCHULE die Bandbreite Ihres künstlerisch-pädagogischen Schaffens mit allen Ballettschul-Teilnehmern aus St. Johann; KITZBÜHEL und Umgebung.

Der 1. Teil umfasst das hinreißende und aufwendig inszenierte Ballett „Reise ins Märchenland“, in welchem dem Zuschauer sämtliche Märchenfiguren begegnen, und der 2. Teil besticht durch hervorragende Choreografien, die den gesamten Bogen tänzerischer Vielfalt wie Ballett, Jazz, Modern, Musical, Hip Hop zeigen. Ein rasantes und mitreißendes Programm für Jung und Alt.

Tickets

Tickets:
Kat. I = 19,–€// Kat. II = 16,–€ // Kat III = 13,–€  Kinder jeweils 3,–€ Ermäßigung
Kartenvorverkauf ab 12.11. im Geschäft Pusteblume + Abendkasse 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn, also ab 18.00 Uhr geöffnet.

 

Benefizkonzert zu Gunsten der Projekte von Zukunft für Tshumbe

Sa, 01. Dezember 2018 – Einlass 18 Uhr/ Beginn 19 Uhr

Details anzeigen

Ein außerordentliches Benefizkonzert zu Gunsten der Projekte von Zukunft für Tshumbe im Kongo. Hochbegabte und preisgekrönte junge Musiker und Tänzer bieten ein großartiges Programm. Der Abend wird moderiert von Moderator Florian Lettner (Servus TV)

Der gesamte Erlös des Benefizkonzertes geht an die Entwicklungsprojekte der Goingerin Manuela Erber-Telemaque, die in der Demokratischen Republik Kongo ein Bildungs- und Entwicklungszentrum gemeinsam mit den Menschen vor Ort aufgebaut hat. (mehr Infos unter www.zukunft-fuer-tshumbe.or.at)

Eine Afrika-Lounge bietet vor und nach dem Programm Möglichkeit zum Austausch mit den Künstlern und den Verantwortlichen von Zukunft für Tshumbe. An der Bar ist für Erfrischungen gesorgt und am afrikanisch-österreichischer Basar können einzigartige Weihnachtsgeschenke erworben werden.

Tickets

Tickets:
Erwachsene: 18,-€
Kinder: 12,-€

Ticketreservierung unter info@zukunft-fuer-tshumbe.or.at
Kartenvorverkauf ab 01.Oktober in den Sparkassen Kitzbühel, St.Johann in Tirol und im Kaisersaalbüro

Das Ballaststofforchester – Silvesterkonzert

Sa, 30. Dezember 2018 – 20 Uhr im Kaisersaal

Details anzeigen

»Ich bin verrückt nach Hilde, sie küsst wie eine Wilde.«

Mit Evergreens und den Hits der »Golden Swing Time« ins Neue Jahr: Das phänomenale Salzburger Ballaststofforchester und Kapellmeister Egon Achatz haben sich der Unterhaltungsmusik der 1920er- und 1930er-Jahre verschrieben und lassen mit schwungvollen Rhythmen, gefühlvollen Melodien und charmant-witzigen Texten die Roaring Twenties und Dirty Thirties aufleben. »Ich bin verrückt nach Hilde, sie küsst wie eine Wilde« lautet das Motto des Silvesterkonzerts, bei dem die Bigband von der charmanten Sängerin Eva Hinterreithner und den »Drei Tenören« unterstützt wird. Ebenfalls mit dabei: die Hits von Duke Ellington und Glenn Miller.

Ballaststofforchester:

Eva Hinterreithner – Sopran
Helmut Zeilner – Tenor
Daniel Strasser – Tenor
Markus Obereder – Tenor
Egon Achatz – Kapellmeister

Tickets

Tickets:
Erwachsene: 15,-€
Kinder: 10,-€
Kartenvorverkauf  in den Sparkassen Kitzbühel, St.Johann in Tirol und Kaisersaalbüro

Luis aus Südtirol: Speck mit Schmorrn

Fr, 5. April 2019 – 20 Uhr im Kaisersaal

Details anzeigen

Luis aus Südtirol: Speck mit Schmorrn
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Früher oder später musste es ja soweit kommen: in diesem Programm kommt nicht nur Luis aus Südtirol zu Wort, sondern auch Manfred Zöschg, Erfinder und Darsteller der Südtiroler Kultfigur. Doch was geschieht, wenn sich ein Nord- und ein Südtiroler die Bühne teilen müssen? Und wer von beiden ist der Speck und wer der Schmorrn?

Eines ist jedenfalls sicher wie das Amen im Gebet: so leicht lässt sich der Luis nicht das Speckbrettl aus der Hand reißen.
Ein etwas anderer Tiroler Abend mit unvorhersehbaren Folgen.
www.luis-aus-suedtirol.com

 

Foto: Naima-Indigo-Photography

Tickets

Tickets:

Eintritt: € 23,00 zzgl. VVK- & Systemgebühren
Kartenvorverkauf auf www.oeticket.com und direkt im Kaisersaal St. Johann/ Tirol an der Rezeption.
Veranstaltungsort: Kaisersaal (Bahnhofstr. 3, 6380 St. Johann/Tirol)
Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter folgender Email: presse@im-schlachthof.de .

Das Maximilianjahr 2019
„Der Ritter in der weissen Rüstung“

Sa, 06. April 2019 – 16 Uhr im Kaisersaal

Details anzeigen

„Der Ritter in der weißen Rüstung“

Erzähl- Musiktheater für Kinder über den jungen Maximilian l.

Zehn klingende Miniaturen stehen im Mittelpunkt dieses halbszenischen Kinder- und Familienkonzerts. Das Publikum begibt sich auf eine spannende Reise von der wechselvollen Kindheit des kleinen Prinzen in der Obhut seiner Mutter Eleonore über die höfische Erziehung des „letzten Ritters“ bis zu seinem ersten Auftritt auf der Bühne der Weltpolitik.

Nach einer Konzeption von Intendant Johannes Reitmeier verfasst der renommierte Tiroler Komponist Hermann Pallhuber auf ein Libretto von Mareike Zimmermann seine „Kinderszenen“ für die Stadtmusikkapelle Wilten. Der bekannte Klangkörper erhält dabei vokale Unterstützung durch Studierende des Tiroler Landeskonservatoriums und den Kinderchor des Tiroler Landestheaters.

Insbesondere junge Zuhörerinnen und Zuhörer können sich von der effektvollen Komposition begeistern lassen und erfahren viel Wissenswertes über den jungen Erzherzog Maximilian und seine Epoche.

Tickets

Tickets:
Details werden noch bekanntgegeben.

Alex Kristan

Lebhaft
Rotzpipn forever

Mi, 10. April 2019 – 20 Uhr im Kaisersaal

Details anzeigen

Ein Glückskeks mit dem Zitat: „Lebe jeden Tag, als ob es dein letzter wäre“ als Ursprung des großen Aufstands. Wenn aus einem altbackenen Sprichwort eine Initialzündung zum Ungehorsam und Rebellentum wird, ja zum Leben ohne Limit, dann wird’s lebhaft! – „Make Rotzpipn great again“.
Wer oder was genau ist eigentlich „der Mainstream“? Und warum eigentlich nicht die chinesische Lebensweisheit übernehmen? Wenn gestern angeblich wirklich alles besser war, warum nicht heute leben als gäbe es kein Morgen?

Yin und Yang ins Ungleichgewicht bringen. Raus aus dem Hamsterrad und rein in die Achterbahn. Einmal wirklich sagen, was man denkt. Keine Zeit für Kompromisse. Einmal ohne Fahrradhelm mit dem E-Bike glühen. In den Aufwachraum des Krankenhauses einen Kalender von 2028 hinhängen. Nicht fragen. Machen. Wenn die Pflicht ruft, sagen Sie ihr, sie rufen zurück.

Das kleine Problem an der entfesselten Lebensart: Gesetze kennen sehr wohl ein Morgen. Und so verbringt Alex Kristan nun eine Resozialisierungsnacht auf Staatskosten – dank mildem Richterurteil hat das Publikum aber uneingeschränktes Besuchsrecht.

Natürlich sind auch Kristans diverse Alter Egos und Parodien wieder mit von der lebhaften Partie und mengen sich in diesen Käfig voller Narren. Und: sind wir in Wahrheit nicht alle irgendwo irgendwie verhaftet?

Für Alex Kristan gilt in jedem Fall die Frohmutsverschuldung.

Er beherrscht den einzig wichtigen Tanz.

Den aus der Reihe.

www.alexkristan.at

Tickets

Tickets:
Tickets gibt es in allen Ö Ticket Vorverkaufsstellen, im Büro des Kaisersaal St. Johann und bei ÖTicket www.oeticket.com
 print@home Tickets auf www.fg-events.at

VVK 26 € zuzgl. Gebühren

Facebook Eventlink: www.facebook.com/events/356223211543524/

R.E.T. BrassBand
Konzert

Sa, 13. April 2019 – 20 Uhr im Kaisersaal

Details anzeigen

Die Begeisterung für die Brass Band Literatur und das Musizieren in einer Brass Band nach englischem Vorbild, vereint Spitzenblechbläser die als professionelle Orchestermusiker und Musikpädagogen tätig sind, sowie Musikstudenten und sehr versierte Laienmusiker aus ganz Tirol in der R.E.T. Brass Band.

Im Jänner 2014 gegründet, hat es sich diese Formation zum Ziel gesetzt anspruchsvolle Brass Band Literatur auf höchstem Niveau zur Aufführung zu bringen.

Durch die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben wollen die ambitionierten Musiker und Musikerinnen die Qualität ihrer Arbeit kontinuierlich weiterentwickeln und sich auch international einen Namen machen.

So konnte das Ensemble, das ausschließlich aus Tirolerinnen und Tirolern besteht, bereits in seinem Gründungsjahr den ersten österreichischen Brass Band Wettbewerb für sich entscheiden und Österreich auf europäischer Wettbewerbs-Ebene vertreten.

Anspruch und Ziel

Das Brassband-Fieber erfasste Andreas Lackner schon vor etlichen Jahren. Als Gründungsmitglied der Brass Band Fröschl Hall war er begeistert von den klanglichen und musikalischen Möglichkeiten, die mit einer Brassband einhergehen. Als die R.E.T.-Gründungsmitglieder Andreas Lackner, Gerd Bachmann und Thomas Steinbrucker Jahre später einen Kurs bei „El Sistema“ in Venezuela hielten kam die Faszination darüber hinzu, mit welcher Energie Kinder und Jugendliche im Orchester-Kontext agierten und musizierten. Bald darauf entstand eine Jugend-Brassband an der Musikschule Innsbruck.
Einige der „Jungen“ wurden rasch sehr gut und finden seit 2014 bis zum heutigen Tag in der R.E.T. Brass Band neue musikalische Herausforderungen.

Für diese Brassband für Tiroler Spitzenmusiker hat Andreas Lackner ambitionierte Ziele: „Ich will, dass sie irgendwann mit den Bands aus der Schweiz, aus Belgien, Norwegen und England mithalten kann“. „Außerdem soll sich der Brassband-Virus über ganz Österreich verbreiten“, wünscht sich Lackner.

Dass sich spätestens dann auch verstärkt die heimische Komponistenszene für die vielfältigen und differenzierte Klangsprache der Brassbands gewinnen lässt sei dann laut Lackner ein willkommener Nebeneffekt.
Bei aller Professionalität hat man also den Anspruch, nicht nur einen kleinen elitären Zirkel an auserwählten Musikwissenden anzusprechen. Die sogenannte breite Masse soll, mittels hoher Musikalität und ebensolchem spieltechnischen Können, in den Genuss von ansprechender und vielschichtiger Brassband-Musik kommen.

Informationen über das Konzert im St. Johanner Kaisersaal folgen in Kürze

Weitere Infos über die  R.E.T. Brassband unter https://www.ret-brassband.at

 

Tickets

Tickets:
Info`s in Kürze

WILLY ASTOR

Jäger des verlorenen Schatzes

Do, 7. November 2019 – 20 Uhr im Kaisersaal

Details anzeigen

Der Podestsänger Willy Astor präsentiert im Herbst sein neues Programm für Wortgeschrittene und ist der Jäger des verlorenen Satzes. Alles was in der Deutschen Sprache vermutet oder vermisst wird, kommt nun endlich auch noch zum Vorschein!

Der Silbenfischer und Komödiantenmechaniker aus Bayern ist wieder unterwegs mit neuer Wortsgaudi und begibt sich auf die Suche nach Subjekt, Objekt und Glutamat.

Ein Programm in Reimkultur, wie immer kommt auch der Humor wieder direkt vom Erzeuger, ein echter Astor wieder also, was sonst.

Astor erzählt sinnlose Geschichten mit Tiefgang und Bedeutung, singt Liebeslieder und Augenlieder, leicht begleitet auf Gitarre und Piano, er wird zwar nicht so gut spielen wie es der Paolo conte , singt dafür aber von Nudeln die früher mal Teig waren und sieht Frauen in New York  gerne bei Donner kehren.

Fazit: diese durchgeknallte Welt braucht genau dieses Programm. Albernheit verhindert immer noch den Ernst der Lage – spätestens seit dem Lena Mayer auf dem Land ruht. Viel Freude beim Abschalten und Loslachen.

Astor meint: Von allen Täxten, sind die verhäxten mir am Näxten – die find ich am Bäxten.

www.willyastor.de

Tickets

WILLY ASTOR – Jäger des verlorenen Satzes
Do. 07.11.2019

Tickets:
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
VVK 30 € zuzgl. Gebühren
Vorverkauf in allen ÖT-Filialen, www.oeticket.com  , in allen Raiffeisen Banken, sowie print@home Tickets auf www.fg-events.at
Facebook Eventlink:
www.facebook.com/events/191693414719881/

 

Alfred Dorfer
„und…“

Sa, 14. Dezember 2019 – 20 Uhr im Kaisersaal

Details anzeigen

Alfred Dorfer kommt 2019 nach St.Johann

Wie wird es jetzt weitergehen? Alfred Dorfer präsentiert sein neues Programm
„und…“ am 14.12.2019 im Rahmen der KitzKultur-Kabarett-Reihe im Kaisersaal
Alfred Dorfer zeigt in seinem siebenten Kabarett-Soloprogramm Momentaufnahmen vom Aufbrechen und Ankommen. Virtuos und scharfzüngig agiert der Satiriker wie immer mit Leichtigkeit und ausdrucksstarker Komik. Am 14. Dezember 2019 ist das neue Meisterwerk „und…“ erstmals im Bezirk Kitzbühel zu sehen. In Kooperation mit der Sparkasse Kitzbühel präsentiert KitzKultur das Veranstaltungshighlight im Kaisersaal St.Johann.

Wie wird es jetzt weitergehen, fragt er sich? Ein Umzug in eine andere Wohnung hat Bewegung in das Leben von
Alfred Dorfers Bühnenfigur gebracht. Das Ausmisten der alten Wohnung bringt Dorfer mit Beiläufigkeit auf
überraschende Gedanken. Er stellt fundamentale Fragen und schüttelt dabei Pointen aus dem Ärmel.
Alfred Dorfer zeigt in seinem siebenten Soloprogramm Momentaufnahmen vom Aufbrechen und Ankommen und
präsentiert dem Publikum ungewöhnliche Zusammenhänge, während er viele Themen des Lebens aufgreift, von
Alltagsphänomenen und Zeitgeisterscheinungen bis politischen Tatsachen. Virtuos und scharfzüngig agiert er in
den erdachten Parallelwelten und bringt von ihm dargestellte Figuren als Partner auf die Bühne, wobei er mit
Rollen und Perspektiven spielt. Bei aller Leichtigkeit und ausdrucksstarker Komik verliert Dorfer nie den Blick für
die Realität. Temporeiches und inhaltlich sehr komplexes Ein-Mann-Theater.
Der Wiener Alfred Dorfer zählt zu den wichtigsten Satirikern und Autoren im deutschen Sprachraum, den er als
seine Bühne begreift. Ausgezeichnet wurde Dorfer u.a. mit dem Deutschen sowie dem Bayerischen
Kabarettpreis, dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Schweizer Cornichon.
Infos unter www.kitzkultur.at. Tickets gibt es in allen Filialen der Sparkasse Kitzbühel mit Ermäßigung
für ihre Kunden, im Kaisersaal St. Johann und bei ÖTicket unter www.oeticket.com mit Print@Home-
Service.

Tickets

Tickets:
Vorverkauf im Kaisersaal St. Johann unter Tel.: 05352/6900-880 (Kein Versand) in der
Sparkasse, Kaiserstr. 36, St. Johann, sowie in allen Filialen der Sparkasse Kitzbühel; bei Österreich
Ticket (www.oeticket.com; 01/96096); LIBRO Jochbergerstr. 8; Cafe Evi Hornweg 5 Kitzbühel;
Reisebüro Premegger Dorfplatz 4 Kirchberg; VZ Komma M-Pichlerstr.21a, Wörgl; TVB Unterer
Stadtplatz 8, Kufstein; Zell am See Information Bruckner Bundesstr. 1a, Zell am See.

Infos: www.kaisersaal.at, www.kitzkultur.at

Ö-Ticket Vorverkaufsstelle

Der Kaisersaal ist Ö Ticket Vorverkaufsstelle. Karten für sämtliche österreichweite Veranstaltungen die im Ö Ticket System angelegt sind können Sie bequem im Kaisersaalbüro kaufen.